Orrick berät Camunda bei Series B Finanzierungsrunde über EUR 82 Millionen

March.23.2021

English: Orrick Advises Camunda on €82m Series B Investment Round

Orrick hat das deutsche Software as a Service (SaaS) Unternehmen Camunda bei seiner Series B Finanzierungsrunde mit einem Deal-Volumen von EUR 82 Millionen unter Führung des neuen Investors Insight Partners und unter Beteiligung des bestehenden Investors Highland Europe beraten.

Camunda revolutioniert die Prozessautomatisierung mit einer Open-Source-Plattform, die auf offenen Standards basiert, hoch skalierbar ist und die Zusammenarbeit zwischen Softwareentwicklern und Fachanwendern optimal unterstützt. Tausende von Usern, darunter Unternehmen wie Allianz, ING Bank oder die Deutsche Telekom modellieren, automatisieren und verbessern ihre Kernprozesse mit Camunda ganzheitlich und über Systemgrenzen hinweg.

Beraten wurde Camunda von einem internationalen Orrick Team unter Federführung der Düsseldorfer Partner Dr. Sven Greulich und Carsten Bernauer.

Berater Camunda:
Orrick: Dr. Sven Greulich (Federführung, Partner, M&A und Private Equity, Düsseldorf), Carsten Bernauer (Federführung, Partner, M&A und Private Equity, Düsseldorf), Jonathan Chou (Partner, Technology Companies Group, New York), Mark Rossbroich (Managing Associate, M&A und Private Equity, Düsseldorf), Dr. Johannes Rüberg (Senior Associate, M&A und Private Equity, Düsseldorf), Onur Öztürk (Managing Associate, M&A und Private Equity, Düsseldorf), Dr. Stefan Schultes-Schnitzlein (Partner, Steuerrecht, Düsseldorf), James Larkin (Partner, Steuerrecht, New York), John Narducci (Partner, Steuerrecht, New York), Dr. Lars Mesenbrink (Partner, Kartell- und Investitionsrecht, Düsseldorf), Dr. Christian Schröder (Partner, Datenschutz IT/IP).