Friederike Johanna Kurre

Associate

Düsseldorf

Friederike Kurre berät insbesondere junge Technologieunternehmen und ihre Investoren.

Sie begleitet junge Technologieunternehmen (Start-ups) über die Gründung und erste Finanzierungsrunden bis in die Wachstumsphase und bei Internationalisierungsprojekten. Ein weiterer Schwerpunkt ihrer Tätigkeit liegt in der Beratung von Venture Capital und Corporate Venture Capital Investoren.

Vor ihrem Eintritt bei Orrick war Friederike Kurre als Referendarin für eine andere internationale Wirtschaftskanzlei, für die Infotainmentsystem-Tochter eines großen deutschen Automobilherstellers sowie beim Bundesministerium des Innern tätig. Zwischen ihrem ersten Staatsexamen und ihrem Referendariat hat sie mehrere Jahre als wissenschaftliche Mitarbeiterin für einen Bundestagsabgeordneten mit Schwerpunkten in den Bereichen Kartell- und Wettbewerbsrecht sowie deutsch-amerikanische Beziehungen gearbeitet.