Orrick berät neuroloop bei Kooperationsvereinbarung zu Neurostimulatoren mit Merck

July.01.2021

Orrick hat die zum B. Braun-Konzern gehörende neuroloop GmbH bei einer Kooperationsvereinbarung mit der Merck KGaA zur Entwicklung eines Neurostimulators beraten.

Im Rahmen der Partnerschaft soll ein Neurostimulator als zusätzliche Therapieoption zu den bestehenden Arzneimitteln für Patienten mit chronisch-entzündlichen Erkrankungen entwickelt werden. Während medikamentöse Behandlungen häufig mit einem breiten Spektrum an systemischen Wirkungen einhergehen, können bioelektronische Geräte durch die selektive Nervenstimulation spezifische lokale Therapieeffekte bewirken. Um eine gezielte Behandlung von chronischen Entzündungskrankheiten zu ermöglichen, wollen die Partner die Neurostimulationsplattform von neuroloop für diesen Anwendungsfall entsprechend adaptieren.

neuroloop ist eine Ausgründung der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und des Universitätsklinikums Freiburg, die eine Plattform entwickelt, deren Elektroden die spezifische selektive Stimulation des Vagusnerven ermöglichen. neuroloop wird von der Aesculap AG – der Chirurgie-Sparte des B. Braun-Konzerns – als Partner und Investor seit ihrer Gründung im Dezember 2015 exklusiv finanziert.

B. Braun mit Sitz in Melsungen ist eines der weltweit führenden Unternehmen in der Herstellung von Medizintechnik- und Pharmaprodukten sowie Anbieter medizinischer Dienstleistungen. Mit über 64.000 Mitarbeitern in 64 Ländern erwirtschaftete der Konzern 2020 einen Umsatz von 7,4 Mrd. Euro.

Merck mit Sitz in Darmstadt ist ein führendes Wissenschafts- und Technologieunternehmen und in den Bereichen Healthcare, Life Science und Electronics tätig. Mit rund 58.000 Mitarbeitern erwirtschaftete Merck im Jahr 2020 in 66 Ländern einen Umsatz von 17,5 Milliarden Euro.

Beraten wurde neuroloop von einem internationalen Orrick Team unter Federführung der Düsseldorfer Partner Dr. Sven Greulich und Dr. Christian Schröder. Dr. Sven Greulich hatte Aesculap bereits bei der Ausgründung der neuroloop beraten.

Berater neuroloop:

Orrick: Dr. Sven Greulich (Federführung, Partner, M&A und Private Equity, Düsseldorf), Dr. Christian Schröder (Federführung, Partner, Datenschutz IT/IP, Düsseldorf), Dr. Lars Mesenbrink (Partner, Kartell-, Wettbewerbs- und Investitionsrecht, Düsseldorf), Stephen Thau (Partner, Technology Companies Group, New York), Onur Öztürk (Managing Associate, M&A and Private Equity, Düsseldorf), Mark Rossbroich (Managing Associate, M&A und Private Equity, Düsseldorf), Julius Schradin (Managing Associate, Kartell-, Wettbewerbs- und Investitionsrecht, Düsseldorf), Ramin Tohidi (Senior Associate, IP Licensing & Technology Transactions, San Francisco).