Orrick berät Family Office der Familie Knauf bei Mehrheitsbeteiligung an Armaturenhersteller Dornbracht

September.30.2020

English: Orrick Advises Knauf Family Office on Acquisition of Majority Stake in Fittings Manufacturer Dornbracht

Orrick hat das Family Office des Dortmunder Zweigs der Familie Knauf bei deren strategischem Investment in den führenden Anbieter von hochwertigen Designarmaturen und -accessoires, die Dornbracht-Gruppe mit Sitz in Iserlohn, beraten.

Mit dem Investment in das nunmehr als Dornbracht AG & Co. KG firmierende Unternehmen wird die Unternehmerfamilie Knauf aus Dortmund Mehrheitseigner von Dornbracht. Andreas Dornbracht, bislang hälftiger Eigentümer der Gruppe, zieht sich aus dem Unternehmen zurück, sein Bruder Matthias Dornbracht wechselt an die Spitze des Aufsichtsrates.

Dornbracht mit Hauptsitz in Iserlohn ist ein führender Anbieter von hochwertigen Designarmaturen und -accessoires für Bad, Spa und Küche. Das Unternehmen wurde 1950 gegründet und ist heute international mit seinem Produktportfolio in mehr als 125 Märkten aktiv.

Beraten wurde das Family Office der Familie Knauf von einem Orrick-Team unter Federführung des Düsseldorfer M&A- und Private Equity-Partners Dr. Wilhelm Nolting-Hauff.

Berater Knauf Family Office:
Dr. Wilhelm Nolting-Hauff (Federführung, Partner, M&A und Private Equity, Düsseldorf), Hayat Makhloufi (Associate, M&A und Private Equity, Düsseldorf), Dr. Christian Schröder (Partner, Datenschutz, Düsseldorf), Dennis Schmidt (Associate, Datenschutz, Düsseldorf, Dr. Lars Mesenbrink (Partner, Kartellrecht, Düsseldorf).