Orrick berät die Quip AG beim Erwerb der Kolumbus Personal Management GmbH

October.13.2016

Die Quip AG mit Sitz in Aachen wird die Kolumbus Personal Management GmbH übernehmen. Die Gesellschaften haben eine entsprechende Vereinbarung getroffen. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Kartellbehörden.

Die Quip AG bietet ihren Kunden aus Industrie und Handwerk eine große Bandbreite an Dienstleistungen im Bereich Personal, Produktion und Technik. Die Kolumbus Personal Management GmbH ist ein führender Anbieter von Personaldienstleistungen in Bayern mit Standorten in Straubing, Deggendorf, Landshut und Passau.

Orrick war erstmalig an der Seite der Quip AG bei einer Akquisition tätig. Das Düsseldorfer M&A-Team um die Partner Dr. Wilhelm Nolting-Hauff und Dr. Sven Greulich berät jedoch seit Jahren den Hauptaktionär der Quip AG, den Luxemburger Private Equity Investor Luxempart , bei Transaktionen in Deutschland, Österreich und in der Schweiz.

Das Orrick-Team umfasste Dr. Sven Greulich (Federführung), Dr. Johannes Rüberg, Dr. Stefan Renner und Julian Dirksen (Alle M&A), Dr. André Zimmermann und Louisa Kallhoff (Arbeitsrecht) sowie Dr. Till Steinvorth (Kartellrecht).