Orrick und creditshelf veranstalten erneut Business Breakfast zum Thema alternative Finanzierungsformen für mittlere Unternehmen

Sponsored Event | March.15.2018 | 8:30am - 11:30am (Central European Standard Time)

Orrick Düsseldorf

English: Orrick and creditshelf Host Third Business Breakfast on Alternative Financing Measures for Medium Sized Companies

Alternative Arten der Finanzierung wie unter anderem Crowdfunding, (Online) Direct Lending, Factoring und Finetrading gewinnen zunehmend an Bedeutung, wodurch sich auch Finanzierungsprojekte mittlerer Unternehmen in Deutschland immer weiter verändern. In Zukunft werden klassische Banken und Sparkassen nicht mehr die alleinige Verantwortung für Finanzierungen deutscher KMUs tragen. Gerade deswegen gewinnen neue Anbieter wie z.B. innovative FinTechs an Markteinfluss und werden damit zu einem nützlichen Gegenstück zu klassischen Banken.

Wie verändert sich die Hausbank in Zeiten der Digitalisierung? Was steckt hinter dem Begriff „Mittelstandsfinanzierung 4.0“?

Bei unserer Veranstaltung werden wir Ihnen die Möglichkeit bieten diese Fragen zu diskutieren und mit Vertretern verschiedenster Finanzierungsbereiche in Kontakt zu treten.

Programm:

  • Einleitende Bemerkungen (von Dr. Sven Greulich, Partner bei Orrick Herrington & Sutcliffe LLP)
  • Mittelstandskredite in Zeiten von Zinswende und Digitalisierung (von Dr. Daniel Bartsch, Co-Gründer & Geschäftsführer, creditshelf GmbH)
  • Bis zu 100 TEUR in 24 Stunden - alternative Finanzierung ohne Hindernisse (von Oliver Schmid, Geschäftsführer, iwoca Deutschland GmbH)
  • Liquidität auf Knopfdruck: Die digitale Zukunft des Factorings (von Dr. Christian Grobe, Co-Gründer & Geschäftsführer, Billie GmbH)

Im Anschluss wird es ein Q&A Panel und die Möglichkeit zum Networking geben.

Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt.

Bei weiteren Fragen treten Sie bitte mit Sven Greulich in Kontakt.

Practice:

  • Technology & Innovation Sector
  • Mergers & Acquisitions
  • Technology Companies Group

Dr. Sven Greulich, LL.M. (Cantuar), EMBA Partner

Düsseldorf

Sven Greulich berät junge Technologieunternehmen und ihre Investoren umfassend durch alle Wachstumsphasen. Gemeinsam mit einem internationalen und interdisziplinären Team begleitet er zudem Multinationals bei ihren Expansionsprojekten, Akquisitionen und Restrukturierungen in Europa und den USA.

Sven hilft seinen Mandanten, schneller und effizienter an ihr Ziel zu gelangen, und bietet ihnen einen zentralen Zugang zu den Ressourcen einer der weltweit führenden Technologiekanzleien und einem internationalen Netzwerk von Unternehmen und Investoren. Sein Ziel ist es, für seine Mandanten Brücken zwischen Deutschland, dem Silicon Valley und anderen internationalen Technologiezentren zu bauen. Sein besonderes Interesse gilt dabei Corporate Venture Capital und Corporate Innovation Projekten.