Orrick berät PHW bei Investment in US-Start-up für vegane Fischprodukte Good Catch

August.09.2018

English: Orrick Advises PHW on Investment in U.S. Vegan Fish Products Startup Good Catch 

Orrick hat die PHW Gruppe bei deren Investment in das US-amerikanische FoodTech Start-up Good Catch beraten, welches vegane Alternativen zu frischem Fisch entwickelt.

Mit dem Investment stellt PHW seine Produktpalette breiter auf und definiert sich - wie schon durch die Vertriebspartnerschaft mit Beyond Meat und die strategische Partnerschaft mit SuperMeat - als Anbieter von hochwertigen Proteinprodukten. Ziel ist es, den veganen Fischprodukten in Europa möglichst schnell zum Erfolg zu verhelfen.

Das Investment erfolgte im Rahmen einer von New Crop Capital angeführten 8,7 Mio. US-Dollar Series A Finanzierungsrunde, an der neben PHW u.a. noch die Investoren Blue Horizon, Stray Dog Capital und Starlight Ventures beteiligt waren.

Die PHW Gruppe ist ein insbesondere für seine Marke Wiesenhof bekannter Hersteller von Geflügelspezialitäten, Tiernahrung und Gesundheitsprodukten mit nahezu 7.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von rund 2,5 Milliarden Euro.

Good Catch ist ein 2016 gegründetes Start-up aus der Nähe von New York, welches qualitativ hochwertige vegane Alternativen zu Fischen und Meeresfrüchten entwickelt.

Beraten wurde die PHW Gruppe von einem Orrick-Team unter Federführung des Münchener M&A und Private Equity Partners Dr. Jörg Ritter, welcher die PHW Gruppe u.a. bereits bei deren zu Jahresbeginn verkündetem Corporate Venture Capital Investment in das israelische Food Tech Start-up Super Meat begleitet hatte.

Berater PHW Gruppe:

Orrick: Dr. Jörg Ritter (Federführung, Partner, M&A und Private Equity, München), Sebastian Meul (Counsel, M&A und Private Equity, München), Peter Rooney (Partner, M&A, New York), Dr. Stefan Schultes-Schnitzlein (Partner, Steuerrecht, Düsseldorf).