Orrick berät WTC (Ironman) bei Kauf der Swiss Epic AG

September.19.2017

English: Orrick Advises World Triathlon Corporation on Acquisition of Swiss Epic AG

Ein Orrick M&A Team hat den internationalen Triathlon-Organisator World Triathlon Corporation (WTC) bei der Übernahme der Swiss Epic AG beraten, dem Ausrichter des gleichnamigen internationalen Mountainbike-Etappenrennens in den Schweizer Alpen, dessen diesjährige Auflage gerade zu Ende gegangen ist.

Die WTC ist weltweiter Marktführer bei Ausdauersportveranstaltungen und insbesondere für die Ausrichtung der Ironman Triathlons bekannt. Das zur chinesischen Wanda Gruppe gehörende Unternehmen mit Sitz in Tampa, Florida richtet jährlich 260 Veranstaltungen in 44 Ländern aus.

Mit dem Erwerb der Swiss Epic AG stärkt die WTC ihre Position bei Radrennen, von denen bereits u.a. Veranstaltungen der UCI Velothon Majors Series sowie diverse Mountainbike-Rennen ausgerichtet werden.

Beraten wurde WTC von einem Orrick-Team unter Federführung des Münchener M&A und Private Equity Partners Dr. Thomas Schmid, der WTC bereits u.a. bei dem Anfang 2016 erfolgten Erwerb der Lagardère Sports und Endurance Sparte sowie nachfolgenden Transaktionen beraten hat.

Berater WTC:

Orrick: Dr. Thomas Schmid (Federführung, Partner, M&A und Private Equity, München), Dr. Christoph Rödter (Counsel, M&A und Private Equity, München), Dr. Andrea Köhler (Managing Associate, M&A und Private Equity, München).