Orrick berät Fagerhult beim Kauf der WE-EF Gruppe

January.10.2017

English: Orrick Advises Fagerhult in Acquisition of WE-EF Group

Der börsennotierte schwedische Leuchtenhersteller Fagerhult hat die deutsche WE-EF Gruppe mit Schwestergesellschaften in Australien, Frankreich, Großbritannien, der Schweiz, Thailand und den USA übernommen. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Freigabe durch das Bundeskartellamt.

Fagerhult entwickelt, produziert und vermarktet Lichtkonzepte für öffentliche Gebäude wie Schulen, Bürokomplexe, Einzelhandel, Gewerbe und Krankenhäuser. Das Unternehmen beschäftigt rund 2.600 Mitarbeiter und unterhält Standorte in etwa 20 Ländern weltweit, darunter auch Deutschland.

Die WE-EF Gruppe mit Sitz im niedersächsischen Bispingen ist Lichtspezialist für den Außenbereich und wurde 1950 gegründet. Die Gruppe besteht aus sieben Unternehmen mit acht verschiedenen Standorten auf vier Kontinenten.

Orrick hatte Fagerhult bereits 2016 bei dem Kauf der LED Linear GmbH und deren Beteiligungen an Joint Venture Gesellschaften in USA, Frankreich, UK, Schweiz, Singapur, Indien und den Vereinigten Arabischen Emiraten beraten.

Fagerhult wurde federführend durch den Düsseldorfer Orrick Partner Konstantin Heitmann und Kristoffer Jacobsson von der schwedischen Kanzlei Wesslau Söderqvist Advokatbyrå beraten. Konstantin Heitmann leitete ein Team aus den Orrick-Büros Düsseldorf, London, Paris und New York sowie den Kanzleien, Clayton Utz (Australien) und Tilleke & Gibbins (Thailand).

Berater Fagerhult:

Orrick: Konstantin Heitmann (Federführung, Partner, M&A und Private Equity), Dr. Till Steinvorth (Partner, Kartellrecht, Düsseldorf), Dr. André Zimmermann (Partner, Arbeitsrecht, Düsseldorf), Dr. Felix Schäfer (Counsel, Immobilienrecht, Düsseldorf), Dr. Stefan Schultes-Schnitzlein (Partner, Steuerrecht, Düsseldorf), James H. McQuade (Partner, Arbeitsrecht, New York), Anthony Riley (Partner, M&A und Private Equity, London), Lara Finken (Managing Associate, M&A und Private Equity, Düsseldorf), Sophie Ratzke (Associate, IP/IT, Düsseldorf), Louisa Kallhoff (Associate, Arbeitsrecht, Düsseldorf), Francesca Drake (Associate, M&A und Private Equity, London), Olivier Vuillod (Associate, M&A und Private Equity, Paris), Doriane Salimon (Associate, M&A und Private Equity, Paris), Julien Haure (Of Counsel, Arbeitsrecht, Paris), Anne Giraud-Lasserre (Associate, Immobilienrecht, Paris), Spencer Cohen (Managing Associate, M&A und Private Equity, New York), James Larkin (Senior Associate, Steuerrecht, New York)

Wesslau Söderqvist Advokatbyrå (Schweden): Kristoffer Jacobsson (Federführung), Björn Lind

Clayton Utz (Australien): Tomoyuki Hachigo, Rory Moriarty, Samy Mansour, Abraham Ash

Tilleke & Gibbins (Thailand): Cynthia M. Pornavalai, Napat Siri-armart, Piyanuj Ratprasatporn, David Beckstead