Orrick berät Gesellschafter von Crelux beim Verkauf an WuXi AppTec

April.16.2016

Die Crelux GmbH ist von ihren Gründern an die chinesische Pharmaplattform WuXi AppTec verkauft worden.

Über das Transaktionsvolumen wurde Stillschweigen vereinbart.

Crelux ist ein Serviceunternehmen für hochwertige Lösungen zur frühen Wirkstofffindung und Entwicklung. Als ein Weltmarktführer für die struktur-basierte Wirkstoffforschung beliefert Crelux seit über zehn Jahren Forschungsunternehmen mit maßgeschneiderten und effizienten Lösungen zur Beschleunigung derer Programme. WuXi AppTec ist ein weltweit operierendes, führendes Unternehmen für pharmazeutische, biotechnologische und medizintechnische Forschungsleistungen. Mit der Übernahme von Crelux legt WuXi AppTec die Grundlage für ihre Expansion in den europäischen Markt.

Orrick war schon mehrfach unter Führung des Münchener Partners Dr. Jörg Ritter für die Crelux-Gründer tätig. In diesem Mandat übernahm der neue Partner Dr. Fabian von Samson-Himmelstjerna die Federführung. Er war Anfang des Jahres von Ashurst Frankfurt zu Orrick München gewechselt.

Berater der Crelux-Gesellschafter:
Orrick, Herrington & Sutcliffe (München): Dr. Fabian von Samson-Himmelstjerna (Corporate/M&A, Federführung), Dr. Jörg Ritter (Corporate/M&A), Dr. André Zimmermann (Arbeitsrecht, Düsseldorf), Dr. Stefan Schultes-Schnitzlein (Steuerrecht, Düsseldorf); Associates: Dr. Nicolas Mähner (Corporate/M&A), Julia Schmitz (International Arbitration, Düsseldorf)