Orrick baut internationale Venture Capital und Tech Praxis weiter aus: neues Büro am Silicon Beach

March.08.2017

Orrick gehört zu den führenden internationalen Kanzleien im Bereich Venture Capital / Tech und baut diese Position nun mit einem Büro in Santa Monica weiter aus.

Mit dem Büro mit zunächst 13 Anwälten verfügt Orrick über eine direkte Präsenz in dem viertgrößten Venture Capital Markt der USA: Die Gegend um Santa Monica wird auch Silicon Beach genannt, in Anspielung an das Silicon Valley, in dem Orrick bereits seit mehreren Jahrzehnten über ein Büro verfügt.

International zählt Orrick mit seinem Gründungsbüro in San Francisco sowie dem Büro im Silicon Valley schon seit Jahrzehnten zu den führenden auf Technologietransaktionen spezialisierten Kanzleien: Aktuell berät Orrick mehr als 1.600 Wachstumsunternehmen und hat im Jahr 2016 zu Wachstumsfinanzierungen über mehr als 5 Milliarden US-Dollar in 35 Ländern weltweit beraten.

In Europa hat Orrick im vergangenen Jahr 52 Venture Capital Transaktionen begleitet und belegte damit mit deutlichem Abstand den ersten Rang im Venture Capital Kanzlei Ranking von PitchBook.

In Deutschland hatte Orrick jüngst z.B. den führenden Kapitalgeber für Wachstumsunternehmen TCV Technology Crossover Ventures (Beteiligungen u.a. C|NET, Expedia und Facebook) bei der Beteiligung an der SuperVista AG beraten, mit rund 50 Millionen Euro eine der größten VC-Finanzierungen in Deutschland im Jahr 2016 und TCVs erste Investition in Deutschland. Daneben hat Orrick zahlreiche weitere Beteiligungen und Exits beraten, insbesondere in den Bereichen Tech sowie Life Sciences / Healthcare.

Sehr aktiv ist Orrick im wachsenden Segment Corporate Venture Capital, also den Wagniskapitalfinanzierungen, die nicht durch Finanzinvestoren sondern durch Unternehmen getätigt werden, die damit strategische Ziele verfolgen. So beriet Orrick ebenfalls in 2016 die B. Braun Tochtergesellschaft Aesculap AG bei deren Corporate Venture Capital Investment in die Neuroloop GmbH, einem der bislang größten Corporate Venture Capital Investments in eine Universitätsausgründung in Deutschland.