Orrick berät Deutsche Börse bei strategischem Investment und Zusammenarbeit mit Trumid

July.11.2017

English: Orrick Advises Deutsche Börse on Strategic Investment and Partnership with Trumid 

Die Gruppe Deutsche Börse ist eine strategische Zusammenarbeit mit Trumid eingegangen, einem Finanztechnologie-Unternehmen, das ein elektronisches Handelsnetzwerk für Unternehmensanleihen anbietet. Die Gruppe Deutsche Börse wird 10 Mio. US$ in eine Minderheitsbeteiligung investieren und ergänzt die von Trumid bereits früher bekanntgegebene Finanzierungsrunde in Höhe von 28 Mio. US$.

Trumid wird die zusätzlichen Mittel nutzen, um sein Technologieangebot weiter zu verbessern und auszubauen. Beide Unternehmen wollen zudem gemeinsam Produkte und Dienstleistungen für den europäischen Markt entwickeln.

Die Gruppe Deutsche Börse ist eine der größten Börsen weltweit. Sie fungiert für Investoren, die ihr Kapital anlegen, und Unternehmen, die Kapital einwerben, als Organisatorin von Marktplätzen, die sich durch Integrität, Transparenz und Sicherheit auszeichnen, und an denen professionelle Händler gemäß klaren Regeln und unter strenger Aufsicht Aktien, Derivate und andere Finanzinstrumente kaufen und verkaufen. Mit ihren Dienstleistungen und Systemen stellt die Gruppe Deutsche Börse das Funktionieren dieser Märkte sicher und schafft gleiche Bedingungen für alle Teilnehmer weltweit.

Trumid Financial, LLC, ein bei der FINRA registrierter Broker-Dealer und 100-prozentige Tochtergesellschaft der Trumid Holdings, LLC, ist ein Finanztechnologie-Unternehmen, das mit Hilfe von Daten, Technologie und einfachen, geradlinigen Produkten den Kredithandel effizienter macht. Trumid Market Center, die All-to-All-Handels- und Market-Intelligence-Plattform des Unternehmens, bietet Experten am Markt für Unternehmensanleihen einen direkten Zugang zu anonymer Liquidität. Die Produkte von Trumid machen sich den Netzwerkeffekt sowie Data Science zu Nutze, um es allen Kreditmarktteilnehmern zu ermöglichen, fundiertere Entscheidungen zu treffen. Trumid wurde 2014 von Kreditexperten mit mehr als 100 Jahren Handelserfahrung gegründet und hat seinen Sitz in New York City.

Beraten wurde die Deutsche Börse AG von einem Orrick-Team unter Federführung des Münchener Capital Markets Partners Dr. Timo Holzborn, der die Deutsche Börse bereits in der Vergangenheit beraten hatte.

Berater Deutsche Börse AG:

Orrick: Dr. Timo Holzborn (Federführung, Partner, Capital Markets, München), Peter Rooney (Partner, M&A und Private Equity, New York), Maria E. Bergenhem (M&A und Private Equity, New York), Raoul Müller (M&A und Private Equity, München).