Search Language:

Deutsch / German | Use language selector above (below, on mobile) to search additional languages

See by:

open filter

Focus:

59 items matching filters

Search Results

381448

Practice:

  • M&A und Private Equity
  • Wachstumsmärkte
  • Corporate

Abhijit Narayan Foreign Counsel M&A und Private Equity, Wachstumsmärkte

Düsseldorf

Abhijit Narayan ist Mitglied der M&A/Private Equity Group.

Abhijit ist ein in Indien qualifizierter und in den USA ausgebildeter Anwalt und konzentriert sich auf die Beratung indischer Mandanten aus verschiedenen Branchen bei ihren Geschäftsaktivitäten in Deutschland und darüber hinaus.

Abhijit verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Beratung sowohl indischer Investoren als auch indischer Unternehmen bei Outbound Investments in Europa und insbesondere in Deutschland. Dazu gehören unter anderem M&A, Private Equity, Venture/Tech und Joint Venture Transaktionen einschließlich der Post-Merger/Post-Acquisition-Integration, aber auch die Gründung von Tochtergesellschaften für indische Unternehmen.

Neben seinem Indienfokus verfügt Abhijit auch über umfangreiche Erfahrung in der Beratung von Mandanten aus dem Mittleren Osten.

Bevor er zu Orrick kam, war Abhijit für J. Sagar Associates (in Indien), Hengeler Mueller (in Deutschland) und Slaughter and May (in Großbritannien) tätig.

372043

Practice:

  • Steuer

Carsten Engelings Associate Steuer

Düsseldorf

Carsten Engelings ist Associate im Düsseldorfer Büro und Mitglied der Praxisgruppe Steuern.

Carsten berät Mandaten aus dem Industriesektor, Finanzinstitute und Private Equity-Fonds in allen möglichen deutschen Steuer- und Buchhaltungsfragen. Hauptaugenmerk liegt auf Unternehmens- und Immobilientransaktionen sowie Restrukturierungen. Er berät und vertritt Mandanten auch bei steuerlichen Außenprüfungen und in Steuerstreitigkeiten gegen die Finanzverwaltung sowie vor deutschen Finanz- und Zivilgerichten. Vor seinem Eintritt bei Orrick absolvierte Carsten sein Referendariat in nationalen und internationalen Anwaltskanzleien.

16644_740x360

Practice:

  • Internationale Schiedsgerichtsbarkeit & Streitbeilegung
  • Komplexe Streitfälle & Streitbeilegung

Margaretha Kramer, LL.M. Managing Associate Internationale Schiedsgerichtsbarkeit & Streitbeilegung, Komplexe Streitfälle & Streitbeilegung

Düsseldorf

Margaretha Kramer, geb. Lawrynowicz, ist Associate im Düsseldorfer Büro und gehört der International Arbitration Group an.

Ihr Tätigkeitsschwerpunkt liegt in nationalen und internationalen Gerichts- und Schiedsverfahren, insbesondere mit Bezug zu gesellschaftsrechtlichen und vertriebsrechtlichen Fragen sowie Gaspreisrevisions- und post M&A Streitigkeiten.

Margaretha Kramer war involviert in Verfahren nach den Schiedsordnungen der ICC, ICDR, ICSID, DIS und der LCIA.
13539_740x360

Practice:

  • Complex Litigation & Dispute Resolution
  • Patents
  • Copyright, Trademark & False Advertising
  • Intellectual Property
  • Antitrust & Competition
  • International Arbitration & Dispute Resolution
  • Mass Torts & Product Liability
  • Employment Law & Litigation
  • Japan

Shinsuke Yakura Partner Complex Litigation & Dispute Resolution, Patents

Tokio

Shinsuke Yakura is the Office Leader of Orrick's Tokyo office and a member of the Complex Litigation and Dispute Resolution Group. He is an expert in handling cross-border litigation, arbitration, intellectual property and compliance matters.

His practice focuses on intellectual property, antitrust, product liability, medical and pharmaceutical, and other commercial disputes for both domestic and foreign companies. He actively engages in cross-border litigation and arbitration, and draws on his extensive knowledge and experience from various countries.

In regards to intellectual property, Shinsuke has represented numerous companies in patent infringement litigation involving a wide range of technologies related to electric devices and industrial machinery. He has also handled other IP-related issues such as trademark, copyright and right to publicity. He is a qualified patent attorney (Benrishi) in Japan.

Recently, he has been involved in business and legal issues related to artificial intelligence (AI), Internet of Things (IoT), and big data; he also acts as the Asia representative of Orrick’s Global AI Working Group.

Consistently providing strategic advice from a global perspective, he is also actively involved in bribery regulations including FCPA and UKBA, antitrust and competition law, cartel, fraud and compliance investigations.

He also advises in mergers and acquisitions, licensing and other transactional matters.

9964_740x360

Practice:

  • Renewable Energy
  • Infrastructure
  • Energy
  • Project Finance
  • Solar Energy
  • Wind Energy
  • Real Estate
  • Real Estate Finance
  • Japan

Yuko Inui Of Counsel Renewable Energy, Infrastructure

Tokio

Yuko is a member of the Energy and Infrastructure Group. Her practice mainly focuses on M&A, project financing, and permits and authorizations of renewable energy projects. She also handles real estate transactions, environmental conservation and fintech matters.

As of November 2018, Yuko has conducted legal due diligence for clients on 26 solar projects (total 1244MW) and 24 wind projects (total 233MW) in Japan, including Japan’s largest solar project (235MW) and Japan’s largest wind project (121.6MW).  

Yuko has been appointed as special member of the Environmental Preservation Committee of the Japan Federation of Bar Associations every year since 2006.

In 2019, Yuko was recognized as a Next Generation Lawyer for Japan in Projects and Energy: International Firms and Joint Ventures category by Legal 500 Asia Pacific.

350136_740x360

Practice:

  • M&A und Private Equity
  • Corporate

Dr. Markus Schmid, LL.M. Senior Associate M&A und Private Equity, Corporate

München

Markus advises German and international clients on all aspects of corporate law. His focus lies on domestic and cross-border M&A and Private Equity transactions as well as corporate restructurings.

Prior to joining Orrick, Markus worked as associate at the Munich offices of several leading international law firms.

17386_740x360

Practice:

  • Corporate
  • M&A und Private Equity
  • China

Dr. Hang Xu Foreign Consultant Corporate, M&A und Private Equity

Düsseldorf; München

Dr. Hang Xu ist im Düsseldorfer Büro tätig und Mitglied der Praxisgruppen M&A and Private Equity und Corporate.

Hang verfügt über umfassende Kenntnisse in der Beratung von chinesischen Investoren bei Outbound-Investitionen in Europa. Darüber hinaus berät er europäische Mandanten vor allem bei Direktinvestitionen in China durch M&A Transaktionen sowie Gründungen von Joint Ventures und Wholly Foreign Owned Enterprises. Er besitzt außerdem umfangreiche Erfahrung über die Post-Merger/Post-Akquisition-Integration.

Vor seinem Eintritt bei Orrick war Hang bei mehreren internationalen Großkanzleien in München und Shanghai tätig.

374361

Practice:

  • M&A und Private Equity
  • Restrukturierung
  • Corporate

Ben Boi Beetz Associate M&A und Private Equity, Restrukturierung

Düsseldorf

Ben Beetz ist Associate und Mitglied der M&A and Private Equity Group in unserem Düsseldorfer Büro. Seine Schwerpunkte liegen in der Beratung von M&A-Transaktionen, Private Equity Investments, Restrukturierungen und im allgemeinen Gesellschaftsrecht.

Ben Beetz berät nationale und internationale Mandanten bei komplexen grenzüberschreitenden Fusionen und Übernahmen, Private Equity und Venture Capital Investments. Darüber hinaus hat er einen besonderen Schwerpunkt auf Restrukturierungen und unterstützt Großunternehmen bei Restrukturierungsprozessen. Darüber hinaus bietet er Beratung im allgemeinen Gesellschaftsrechts an. Er verstärkt das Orrick-Team seit 2018.

9554_740x360

Practice:

  • Technology Companies Group
  • M&A and Private Equity

Benjamin Cichostepski-Lesage Partner Technology Companies Group, M&A and Private Equity

Paris

Benjamin Cichostepski-Lesage is an experienced lawyer advising technology and Web companies as well as venture and growth capital investors on corporate transactions for more than 10 years.

Based in Orrick’s Paris office, Benjamin has strong ties with the Silicon Valley, San Francisco, New York and London offices.

Passionate about entrepreneurship and shaping the success of early ventures, Benjamin leads Orrick’s Technology Companies Group in France. He advises companies and investors at various stages from incubation and equity financings to external growth transactions and exits (M&A, IPO), all with deep French-U.S. cross-border expertise. Representative clients include Alan, Algolia, Botify, Comet, Fretlink, LaFourchette, Klaxoon, Neolane, Payfit, Teads.tv, Tempow, Side, Sqreen, Stupeflix, Zenly, as well as Atomico, Battery Ventures, Bessemer Venture Partners, Cathay Capital, Creandum, Idinvest Partners, Iris Capital (Orange Publicis Venture), Lightspeed Venture Partners, Partech Ventures, Raise Capital and XAnge Private Equity. 

Orrick’s Technology Companies Group is frequently praised for its high-level expertise, locally and as regards to cross-border operations (“Orrick, the law firm “builder” of Tech Companies”, Capital Finance Groupe Les Echos, May 4, 2015).

11585_740x360

Practice:

  • M&A und Private Equity
  • Internationale Schiedsgerichtsbarkeit & Streitbeilegung
  • Komplexe Streitfälle & Streitbeilegung
  • Corporate

Siegfried H. Elsing, Prof. Dr. LL.M. (Yale) Partner M&A und Private Equity, Internationale Schiedsgerichtsbarkeit & Streitbeilegung

Düsseldorf

Prof. Dr. Siegfried H. Elsing, Partner im Düsseldorfer Büro von Orrick und Senior Partner für Deutschland, ist Vorsitzender des European Management Board, Mit-Vorsitzender der International Arbitration Group und Mitglied der Corporate Group der Sozietät.

Prof. Dr. Elsing verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung als Berater in Rechtsstreitigkeiten und internationalen Schiedsverfahren und hat in dieser Zeit private Investoren, internationale Unternehmen, souveräne Staaten und staatseigene Unternehmen in einer Reihe von bedeutenden und komplexen grenzüberschreitenden Streitigkeiten vertreten. Er ist sowohl in Deutschland als auch in New York als Rechtsanwalt zugelassen und war Prozessvertreter in über 100 Berufungs- oder Revisionsverfahren. Außerdem war er als anwaltlicher Vertreter, beisitzender Schiedsrichter, Einzelschiedsrichter oder Vorsitzender des Schiedsgerichts in mehr als 250 internationalen Schiedsverfahren tätig, darunter ad hoc-Verfahren sowie Schiedsverfahren nach den Regeln der führenden Schiedsgerichtsinstitutionen (DIS, HCCI, HKIAC, ICC, ICSID, SCC, VIAC und weitere).

Prof. Dr. Elsing ist als Sachverständiger sowohl vor deutschen Gerichten (bezüglich US-amerikanischem Recht) als auch vor Gerichten in den USA und in Großbritannien (bezüglich deutschem Recht) sowie vor ausländischen normsetzenden Institutionen tätig. Die Erfahrung von Dr. Elsing erstreckt sich auf Streitigkeiten u. a. aus den Bereichen M&A Transaktionen, Investitionen, Anlagenbau, Darlehens- und andere Finanzierungsvereinbarungen, Joint Ventures, Lizenzvergabe und Vertriebsverträge. Er berät regelmäßig auf diesen Gebieten sowohl mit nationalem als auch mit internationalem Bezug.

387813

Practice:

  • M&A und Private Equity
  • Technology Companies Group

Dr. Christina Lorenz Senior Associate M&A und Private Equity, Technology Companies Group

München

Christina ist Senior Associate und Mitglied unserer M&A und Private Equity Group und unserer Technology Companies Group. Sie verfügt über umfassende Erfahrung in der Beratung von nationalen und grenzüberschreitenden M&A- und Private-Equity-Transaktionen sowie von Venture Capital Investitionen.

Christina berät Mandanten bei allen Arten von Unternehmenstransaktionen sowie bei damit zusammenhängenden gesellschaftsrechtlichen und aufsichtsrechtlichen Fragen. Ihr Fokus liegt hierbei auf der Beratung grenzüberschreitender Unternehmenstransaktionen sowie auf der Beratung von Technologieunternehmen und ihrer Investoren (einschließlich der Beratung von FinTech-Transaktionen und der Beratung von Unternehmen in dem Bereich Mobilität und autonomes Fahren).

Vor ihrem Eintritt bei Orrick in München, arbeitete sie bei einer anderen internationalen Kanzlei, die für ihre Beratung zu Warranty & Indemnity Policen bei großen M&A-Transaktionen bekannt ist. Dies umfasste auch Secondments in der Rechtsabteilung sowie im M&A-Versicherungsteam eines großen internationalen US-amerikanischen Versicherungsunternehmens. Zuvor sammelte sie ein Jahr lang Berufserfahrung in Kanzleien in New York und Atlanta.

Christina studierte Jura und Wirtschaftswissenschaften an der Universität Passau und schloss ihr Jurastudium mit dem Staatsexamen an der Universität Freiburg ab. Sie hat zudem ein Diploma in Legal Studies vom King's College London und einen LL.M. von der Duke University, North Carolina.

Christina ist als Rechtsanwältin in Deutschland (seit 2010) und als Attorney-at-Law in New York (seit 2007) zugelassen.

347248_740x360

Practice:

  • Internationale Schiedsgerichtsbarkeit & Streitbeilegung
  • Komplexe Streitfälle & Streitbeilegung
  • M&A und Private Equity

Sebastian Meul Counsel Internationale Schiedsgerichtsbarkeit & Streitbeilegung, Komplexe Streitfälle & Streitbeilegung

München

Sebastian Meul vertritt nationale und internationale Mandanten bei der Beilgung von Streitigkeiten in Schiedsverfahren und vor staatlichen Gerichten. Einen besonderen Schwerpunkt bilden dabei Schiedsverfahren nach den Regeln der ICC, DIS und VIAC.

Inhaltlich liegt sein Fokus auf der Beilegung von komplexen Post-M&A- und Gesellschafterstreitigkeiten, wobei er besonders auf seine langjährige Erfahrung als Transaktionsanwalt zurückgreifen kann.

Daneben berät Sebastian Meul seine Mandanten in Streitigkeiten auf dem Gebiet des Anlagenbaus, der Managerhaftung sowie in sonstigen kommerziellen Streitigkeiten.

Er verfügt zudem über umfangreiche Erfahrung bei der Begleitung von M&A Transaktionen und auf dem Gebiet der gesellschaftsrechtlichen Beratung.

Zusätzlich befasst sich Sebastian Meul vor allem auch mit aktuellen Entwicklungen auf dem Gebiet der Legal- und Blockchain- Technologie und veröffentlicht regelmäßig Beiträge in juristischen Zeitschriften ebenso wie in den sozialen Medien.

Vor seinem Wechsel zu Orrick war Sebastian Meul in dem Münchener Büro einer renommierten deutschen Wirtschaftskanzlei sowie bei einer kanadischen Wirtschaftskanzlei in Toronto tätig.