Search Language:

Deutsch / German | Use language selector above (below, on mobile) to search additional languages

See by:

open filter
Submit

Focus:

Alphabetically:

  • Selected filters
  • x(o)

3 items matching filters

368585

Practice:

  • Bank und Finanzrecht
  • Restrukturierung
  • Distressed Assets & Alternative Investments
  • Project Finance
  • Fremdfinanzierungsmärkte
  • Immobilienfinanzierung
  • Maritime Finanzierung
  • Direct Lending
  • Russland
  • Wachstumsmärkte

Olexiy Oleshchuk Of Counsel Bank und Finanzrecht, Restrukturierung

München

Olexiy Oleshchuk konzentriert sich auf die rechtliche Beratung von Finanzinstituten und Firmenkunden in den Bereichen Bank- und Finanzwesen, Unternehmensumstrukturierung und Insolvenz sowie Kapitalmarktrecht.

Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind Finanzierungen und Restrukturierungen jeglicher Art sowie die Beratung von Mandanten bei der Ausgabe von Aktien, Anleihen und weiteren Instrumenten am Kapitalmarkt. Darüber hinaus hat Olexiy Oleshchuk eine Vielzahl von Streitigkeiten begleitet, die sich mit Fragen des Bankaufsichtsrechts, der Kapitalmarkt-Compliance sowie des Finanz- und Insolvenzrechts befassten. Darüber hinaus verfügt er über spezifisches Know-how und Erfahrung in Transaktionen und Gerichtsverfahren im Zusammenhang mit den GUS-Staaten, insbesondere der Ukraine und Russland.

Bevor er zu Orrick kam, arbeitete Olexiy Oleshchuk für andere namhafte internationale Anwaltskanzleien in Frankfurt und München, wo er umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Bankenaufsicht und Aufsichtsrecht, Bank- und Finanzrecht, Restrukturierungen sowie in allgemeinen Rechtsstreitigkeiten und Compliance-Fragen sammelte. Er studierte an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf und konzentrierte sich bereits in seiner Ausbildung auf das Wirtschafts-, Gesellschafts- und Steuerrecht.
370276

Practice:

  • Cybersecurity & Datenschutz

Yumiko Olsen Managing Associate Cybersecurity & Datenschutz

Düsseldorf

Yumiko advises on data privacy, IP and IT related matters as well as on unfair and deceptive trade practices law.

For Yumiko the law is where her passion for innovation meets technology and research. With a background in scientific research she has experienced the importance of legally protecting data and ideas. Yumiko understands the creation process and companies turn to her for advice at the intersection of data privacy, intellectual property and technology.

As a privacy advisor, Yumiko partners with clients globally to navigate complex data protection issues. She advises clients on the General Data Protection Regulation (GDPR), data processing and transfer agreements. She councels clients to tackle challenging privacy questions by giving practical advice to craft data guidelines and policies including privacy policies and incident response plans.

As an intellectual property and technology advisor, Yumiko advises companies on their license agreements, and company contracts, and issues in relation to unfair anddeceptive trade practices. She also advises on due diligence assessments.

With a German/Japanese background, Yumiko has a focus on working with Japanese clients. She is trilingual in German, Japanese and English. She studied at Rheinische Friedrich-Wilhelms University in Bonn, Germany and Waseda University in Tokyo, Japan.

Prior to joining Orrick, Yumiko worked as a scientific researcher at Bonn University and as an associate in the field of IP/IT and data privacy with another international law firm.

370257

Practice:

  • Corporate
  • M&A und Private Equity

Onur Öztürk Associate Corporate, M&A und Private Equity

Düsseldorf

Onur Öztürk ist Associate im Düsseldorfer Büro und Mitglied der Praxisgruppen Corporate sowie M&A und Private Equity.

Er berät deutsche und internationale Mandanten in allen Fragen des Gesellschaftsrechts. Sein Schwerpunkt liegt auf inländischen und grenzüberschreitenden M&A- und Venture-Capital-Transaktionen.

Während seiner juristischen Ausbildung arbeitete er in der M&A-Praxis einer Big Four Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und der Rechtsabteilung eines großen deutschen Technologieunternehmens in Deutschland und Kanada. Er kam 2018 zu Orrick.