Der Schwerpunkt von Arnes Beratungstätigkeit liegt auf inländischen und grenzüberschreitenden M&A- und Private Equity-Transaktionen.

Er berät nationale und internationale Mandanten in allen Fragen des Gesellschaftsrechts.

Vor seinem Eintritt bei Orrick im Jahr 2018 arbeitete Arne in einer anderen führenden internationalen Anwaltskanzlei und sammelte Erfahrungen im Bereich der internen Untersuchungen. Außerdem war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand an der Fernuniversität Hagen tätig.